Startseite |  Kontakt |  Impressum

Standort: Spitzer Ergotherapie »  Ergotherapie »  Ergotherapie für wen?

Ergotherapie

Ergotherapie für wen?


Für Kleinkinder mit:

  • Auffälligkeiten im Bewegungsverhalten
  • feinmotorischen Entwicklungsverzögerungen (z.B. Stifthaltung)
  • Konzentrationsproblemen
  • Schwierigkeiten in der selbständigen Alltagsbewältigung
  • Verhaltensauffälligkeiten (z.B. Aggressionen, Verweigerung, Schüchternheit)


Für Schulkinder und Jugendliche mit:

  • erhöhter Ablenkbarkeit
  • kurzer Konzentrationsspanne
  • langsamem oder übereiltem Arbeitstempo
  • verkrampfter Stifthaltung
  • fehlenden hilfreichen Lernstrategien
  • Verhaltensauffälligkeiten oder Problemen im sozialen Bereich (z.B. AD(H)S, Verweigerung, Aggressionen)


Zu den Favoriten hinzufügen

Spitzer Ergotherapie 2015
Ergotherapie im Raum Unterschleißheim Oberschleißheim Eching Dachau München-Nord